Datenschutz

Daten, die wertvollsten Vermögenswerte in Unternehmen

MOTIVATION

Daten sind die wertvollsten Vermögenswerte in modernen Unternehmen. Schutz und Kontrolle dieser Unternehmenswerte sind von elementarer Bedeutung für jede Organisation. Das Thema Datenschutz hat im vernetzten und digitalen Informationszeitalter in den vergangenen Jahren rasant an Bedeutung zugenommen. Die Abhängigkeit ganzer Gesellschaften von Informationssystemen und darauf basierenden Prozessen und Diensten ist umfassend. Insbesondere bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (z.B. Kunden, Mitarbeiter- oder Lieferanten) steht der Datenschutz von großen Herausforderungen. Zunehmende Sicherheitsbedrohungen und moderne Anwendungen (z.B. Public Clouds) erfordern ein aktives Handeln. Mit Inkrafttreten der DSGVO im Mai 2018 wurde der Datenschutz in der EU vereinheitlicht. Das hat uns bei der Ehmig GmbH dazu veranlasst, Fragestellungen zum Datenschutz aus unseren Projekten oder Anfragen aus dem technischen Support mit Bezug zu personenbezogenen Daten genau zu analysieren.

Jetzt Kontakt aufnehmen







    UNSER ANSATZ

    IT-Dienstleister stehen vor zahlreichen Herausforderungen bei der Umsetzung der DSGVO. Exemplarisch seien dabei folgende Bereiche des Datenschutzes bei der Verarbeitung personenbezogener Daten genannt:

    • Datenschutzerklärung auf der Website
    • Risikoanalyse vor der Umsetzung eines Auftrags
    • IT-Dienstleister als Auftragsverarbeiter im Sinne der DSGVO
    • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
    • Dokumentations- und Rechenschaftspflichten gegenüber dem Auftraggeber
    • Identifikation und Implementierung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen
    • Sensibles Thema Fernwartung
    • Verschwiegenheitserklärung im Umfeld innovativer und sensibler Daten
    • Anforderungen zu Home-Office Tätigkeiten

    Zum besseren Verständnis der Anforderungen und zur Vorbereitung bei deren Umsetzung wurde ein strukturierter Ansatz gewählt. Eine fundierte Wissengrundlage wurde durch die Ausbildung “Datenschutzbeauftragter (TÜV)” im Oktober 2021 gelegt. Zwei Mitarbeiter der Ehmig GmbH erreichten die anerkannte Zertifizierung, die in der Online Datenbank Certpedia vom TÜV Rheinland dokumentiert ist.

    Wissenswertes

    Coaching | 28.02.2024
    Aktuelle Zertifizierungen – HCL Domino und Notes Warum Herstellerzertifizierungen für IT-Professionals unverzichtbar sind Herstellerzertifizierungen spielen eine zentrale Rolle in der IT-Branche. Sie validieren nich...
    Cloud | 28.02.2024
    HCL Notes Verse – eine neue Art mit E-Mail zu arbeiten HCL Verse ist eine moderne E-Mail- und Kollaborationsplattform von HCL Technologies, die darauf abzielt, die Art und Weise, wie Menschen mit ihren E-Mails, Kalend...
    Allgemein | 27.02.2024
    Die Historie von Domino und Notes Fast vier Jahrzehnte umfasst die wechselvolle Geschichte der Softwareprodukte Domino und Notes. Vom Start-up bis zum Weltkonzern haben unterschiedliche Eigentümer das Produkt gestaltet...
    Domino | 28.01.2024
    Domino Version 14: AdminCentral & OnTime Gruppenkalener im Fokus Heute stellen wir Ihnen zwei spannende Neuerungen in HCL Domino Version 14 vor: AdminCentral und OnTime Group Calendar. Diese Features sind nicht nur ...
    Domino | 08.09.2023
    HCL Domino-Daten zeitgemäß visualisieren Klassische Methoden zur Darstellung von Domino-Daten stoßen schnell an ihre Grenzen. Ob mangelnde Interaktivität oder fehlende Möglichkeiten zur Echtzeit-Analyse – der Bed...

    Zielsetzung

    Fragen zum Datenschutz im Unternehmen oder zur Sicherheit von Daten im Internet und Anwendungen werden von unseren Spezialisten mit Sorgfalt bearbeitet und dokumentiert. Wir wollen den Mehrwert eines integrierten Datenschutzes in bestehende oder neue Prozesse im ihrer Organisation verdeutlichen und bei der Umsetzung unterstützen.

    Werkzeuge

    • Einsatz eines Datenschutzmanagementsystems (DSMS) in der täglichen Praxis
    • Vorbereitung eines Informationssicherheits-Management-Systems (ISMS)
    • Angestrebte Zertifizierung des Unternehmens im Hinblick auf Informationssicherheit und Datenschutz

    Perspektive

    Ein ISMS ermöglicht unterstützt die Etablierung von Prozessen und Richtlinien im Unternehmen, mit denen alle verarbeiteten Daten (einschließlich personenbezogener Daten) verwaltet und geschützt werden. Damit sollen die Informationssicherheit und der Datenschutz umfänglich geregelt, gesteuert, dokumentiert und kontrolliert werden. Die Umsetzung der technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) wird ermöglicht und ein ISMS unterstützt dabei, Sicherheitsrisiken aufzudecken und zu reduzieren. Jedes Unternehmen kann das Ziel für Betrug, Diebstahl, oder Missbrauch werden. Die Umsetzung der Norm ISO 27701 ist ein wichtiger Schritt zu einer Zertifizierung des Datenschutzes im Unternehmen (vergleiche dazu auch die Norm ISO 27701). Informationssicherheit und Datenschutz gehen Hand in Hand. Die Umsetzung der Norm ISO 27001 im Unternehmen schützt vor Hackern und erhöht das Vertrauen von Kunden und Lieferanten in die angebotenen Dienstleistungen.

    Beispiele

    Menü

    Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.


    Die Abmeldung ist jederzeit möglich.
    Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.